Hast du dich auch schon mal gefragt, wo die Geldscheine hinkommen, nachdem du sie ausgegeben hast? – Ich eigentlich nicht, aber es gibt zum Glück den EuroBillTracker. Dort kann man die Seriennummern der Geldscheine, die man hat(te) eintragen. Wenn diesen Schein dann schon jemand anders hatte (und auf der Seite eingetragen hat) kann man seine Reise auf einer Karte verfolgen.

Das spannendste daran ist, dass man nach dem Eintragen eines Geldscheines erfährt wo er gedruckt wurde. – Ich wusste gar nicht, dass es mehrere Druckereien in Deutschland gibt, die Scheine drucken. Geschweige denn, dass die Herkunft direkt auf den Scheinen steht.

Ich frage mich gerade, ob ich noch eine Kategorie anlegen sollte: Sinnfrei.

So, zur Abwechslung gibt es mal wieder eine Petition, die ich für unterstützenswert halte:

stopsoftwarepatents.eu petition banner

Wer drauf klickt erfährt auch worum’s genau geht und warum das wichtig ist…

Seit rund 500 Jahren – also seit dem Begin des modernen Postwesens – unterlag die Verteilung von Briefen und Paketen einem Monopol. [Geschichte der Post] Zu Beginnwohl hauptsächlich, weil nur wenig Briefe geschickt wurden, seit der Zeit Kaiser Rudolfs II war das Postmonopol gesetzlich begründet (Postregal, 1597). In Deutschland ist die Post seit Januar 1995 privatisiert, bei der Abschaffung des gesetzlichen Monopols will die EU demnächst nachziehen.

Es gibt noch einige weitere Beispiele von Monopolen die abgeschafft werden wie Öffentlicher Verkehr oder Telekommunikation. In der Politik ist es essentieller Grundbaustein einer Demokratie, dass es eine Vielfalt an Meinungen, Parteien und Wahlkandidaten gibt. Im Gegensatz dazu könnte man eine Diktatur auch als Regierungs- oder Meinungmonopol bezeichnen.

Eine Demokratie sollte sich auch bei der technischen Abwicklung von Verwaltungsarbeiten nicht auf Monopolstrukturen einlassen, da sie sonst in ihren Grundfesten gefährdet wird. Einige Organisationen habe ein Petition für die EU hierzu gestartet (http://www.openparliament.eu/) zu erreichen ist. Ich kann nur wärmstens empfehlen diese zu unterschreiben – einfach folgendes Webformular ausfüllen.