Mit meinem Fahrradtacho war ich heute (zu Fuß) auf einem kleinen Hügel in der Nähe. Zum Vergleich hatte ich meinen GPS-Logger mit einem Sirf-3 Chipsatz dabei und habe folgende Höhenprofile erstellt:

Höhenwerte vom GPS Empfänger:

Höhenprofil mit GPS (Sirf-3)

Höhenwerte vom barometrischen Höhenmesser:

Höhenprofil baromterisch

Der in meinen Tacho eingebaute Drucksensor liefert mir den absoluten Luftdruck, aus dem die Software die Höhe errechnet. Um schöne Diagramme zu erhalten sollte ich die Messwerte wohl noch etwas filtern, aber ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis bereits sehr zufrieden bin.

Interessant ist vor allem zu sehen, dass bei schlechteren Sichtverhältnissen zum Himmel die Schwankungen in den GPS Messungen deutlich größer sind. Auch wenn sich das in der Positionsberechnung nur wenig auswirkt. Im Bereich um 370m ging die Strecke z. B. durch den Wald. Und ja, ich habe zurück einen anderen Weg gewählt wie auf dem Hinweg.

Die Diagramme habe ich übrigens mit http://www.gpsvisualizer.com erstellt.

Keine Kommentare (Schreibe einen Kommentar)